Kleidung

AikidoTechnik.jpg

Für den Einstieg ins Training genügt ein T-Shirt und eine Jogging- oder Trainingshose.

Einen passenden Aikidōanzug (Gi) kannst Du gern über uns verbilligt einkaufen. Ansonsten tut es auch ein normaler Judoanzug.

Zusätzlich dazu tragen wir einen Hosenrock (Hakama). Dieser Hakama ist ein traditionelles japanisches Kleidungsstück und besteht aus einem speziellen Schnitt mit 7 Falten. Jeder dieser Falten wird eine Charaktereigenschaft des Menschen zugeordnet.

Im täglichen Training betont der Hakama die vielen Kreisbewegungen und zeigt auf wie weit ein Schüler im Aikidō ist. Je stärker sich der Hakama bewegt, desto runder und harmonischer führt der Schüler die Bewegungen aus.

Bildnachweis: aus Heavenly Road, edition q-Verlag